Regionalgruppen und Konvente

Sie sind Absolvent:in des Studienprogramms? Hier finden Sie die Möglichkeit zur weiteren regionalen Vernetzung und Fortbildung.

Vernetzungsgruppen in Deutschland

In jüngerer Zeit haben sich einige Regionalgruppen und Konvente gegründet, die primär der Vernetzung und weiteren Fortbildung von Ehemaligen der Programme von Studium in Israel e.V. dienen sollen. Ferner wird der Austausch mit jüdischen Gemeinden und Verbänden in der jeweiligen Region angestrebt. Die Treffen werden oftmals durch Kurzimpulse externer Referent:innen bereichert, außerdem gibt es die Möglichkeit zu geselligem Austausch.

Neue Regionalgruppe?

Kontaktaufnahme

Sie sind Absolvent:in von "Studium in Israel" und möchten eine neue Regionalgruppe gründen? Oder Sie haben bereits eine gegründet und wollen auf die Homepage aufgenommen werden?
Melden Sie sich gern bei der Webmasterin!

Liste der Regionalgruppen und Konvente

Regionalgruppe Berlin

nächstes Treffen: 06.10.2024

Die Regionalgruppe Berlin von Absolvent:innen des Studienprogrammes „Studium in Israel“ trifft sich zweimal im Jahr zu Treffen mit aktuellen Themen und Referent:innen. Zu der Gruppe gehören sowohl Studierende als auch Menschen, die im Beruf stehen, sei es als Pfarrer:in oder in anderen Bereichen, sowie inzwischen auch Ruheständler:innen. Eingeladen sind alle, die ein Jahr an der Hebräischen Universität studiert haben, alle Kontaktstudienpfarrer:innen sowie Interessierte. Für das nächste Treffen melden Sie sich gern bei Wolfgang Kruse.

Westfalenkonvent

nächstes Treffen: 16.09.2024

Zum Westfalenkonvent treffen sich zweimal im Jahr (je einmal in Präsenz und einmal per Zoom) Ehemalige des Vereins Studium in Israel e.V., um sich zu vernetzen und mit aktuellen Themen auseinanderzusetzen. Bei Interesse melden Sie sich gern bei Ralf Lange-Sonntag oder Joachim Krause, um weitere Informationen zu erhalten.

Ansprechpersonen

Kontakte

Regionalgruppe Berlin

Wolfgang Kruse
E-Mail: kw.kruse@gmx.de

Westfalenkonvent

Prof. Dr. Joachim J. Krause
E-Mail: bochum@studium-in-israel.de

Aktuelle Berichte